UNTERRICHT

Ich biete Reitunterricht für Freizeitreiter mit dem eigenen Pferd auf Französisch und Deutsch an. In der Regel sind es Privatkurse, in denen auf die individuellen Bedürfnisse des Pferde-Reiter-Paares eingegangen wird. Für Einzelstunden bin ich im Bieler und Neuenburger Seeland unterwegs, für grössere Gruppen oder Tageskurse in der ganzen Schweiz.

Der Unterricht kann folgende Aspekte beinhalten:

  • Longen- und Bodenarbeit: im Sinne von TTEAM-Arbeit für das Verbessern des Gehorsams und des Vertrauens (ideal bei schwierigen, ängstlichen oder unerzogenen Pferden); oder nach klassischen Grundsätzen zur Gymnastizierung des Pferdes (nach B. Teschen und K. Hess-Müller)

  • Dressurmässiges Freizeitreiten: Ziel ist, die Verständigung zwischen Reiter und Pferd zu verfeinern und Dressulektionen korrekt und im Gleichgewicht auszuführen (nach den Grundsätzen der klassischen Reitkunst)

  • Centered Riding: Durch einfache Übungen und die Arbeit mit mentalen Bildern verbessert der Reiter seine Körperwahrnehmung und verfeinert die Kommunikation mit dem Pferd

  • Zirkuslektionen: verschiedene Lektionen wie Kompliment, Knien, Abliegen, Sitzen, Steigen, Ja-/Nein-sagen, spanischer Schritt etc.

  • Verladetraining 


Pferdeausbildung

Ich arbeite mit Pferden unabhängig vom Alter, der Rasse oder Ausbildungsstufe, entweder auf Stundenbasis oder im Rahmen einer intensiven Ausbildung (Einreiten junger Pferde) bei mir in Vollpension. Es können junge Pferde sein, aber auch ältere, die 'schwierig' sind im Umgang oder solche die nie wirklich trainiert wurden.

Kurse

Gerne komme ich für ein- oder mehrtägige Kurse in Ihren Stall. Dabei kann es sich um Boden- oder Longenarbeit, Centered Riding, Sitzschulung oder Arbeit mit Jungpferden gehen.

Einen spannenden Kurs "Tai-chi und Reiten" biete ich in Zusammenarbeit mit einer Tai-chi Lehrerin an.

Tarife

Eine Einzellektion kostet CHF 80.- zuzüglich CHF 0.50 pro km für die Anfahrt. Eine Lektion à zwei Personen je CHF 50.- zuzüglich CHF 0.50 pro km für die Anfahrt.  

Diese Preise gelten auch, wenn ich stundenweise mit dem Pferd arbeite.

Kosten für die Aus-/Weiterbildung von Pferden mit Vollpension oder 1-2-tägige Kurse: auf Anfrage